Studien und Gutachten zum Hagenbach

Rund um das Thema Hagenbach-Hochwasserschutz sind bereits zahlreiche Studien angefertigt worden. Eine repräsentative Auswahl bieten wir Ihnen hier:

Allem voran die "Hagenbachstudie" des Landes Niederösterreich vom 11. März 2011– von vielen zitiert, von wenigen gelesen ... nicht zuletzt, weil sie nur relativ schwer zu bekommen war. Die Studie ist kein Geheimnisdokument ... hier gibt es sie zum Download:

Abflussuntersuchung NÖ IV im Teileinzugsgebiet Hagenbach, Fluss km 0.000 bis 3.060

Angaben zu Hochwasser-Kenndaten aus früheren Bescheiden:

Bescheid zur Errichtung eines Geschiebe-Absetzbeckens am Hagenbach aus 1952

Bescheid zur Errichtung von Hochwasser-Schutzbauten aus 1968

 

Thema Rutschungen in der Hagenbachklamm:

2007 von der Marktgemeinde StAW ausgezeichnet wurde Mag. Thomas Ivkovits für seine Studie über 

Hangbewegungen im Einzugsgebiet des Hagenbaches ... hier seine Arbeit in Auszügen.

Ähnlich auch die Arbeit von Bettina Neuhäuser, Bodo Damm und Birgit Terhorst:

Modellierung der Hangrutschungsgefährdung unter dem Aspekt von Klimaänderungen am Beispiel nördlicher Wienerwald

Gutachten zum Erdrutsch in der Hagenbachklamm April 1996 / Mag. Harald Steiniinger, NÖ Landesbaudirektion

 

Thema Hagenbachdämme

Gutachten über den Zustand der Hagenbachdämme zwischen Lehnergasse und ÖBB-Brücke